Dezent und sexy schminken

Richtig schminken muss nicht immer so schwer sein, wie es auf den ersten Blick erscheint. Wichtig beim Schminken ist die richtige Farbauswahl, die zum eigenen Typ passt und damit edel und nicht zu dick aufgetragen aussieht. Unterscheiden sollte man auch zwischen einem natürlichen Tages Make-up und einem etwas schrilleren Abend Make-up.

Die richtige Vorgehensweise für Make Up, das lange hält

Es ist einerlei, ob man sich mit einen auffälligeren Abend Make-up schminkt oder sich für das natürlich wirkende Tages Make-up entscheidet. Wichtig dabei ist immer, die richtige Grundierung aufzutragen. Auf die gut gereinigte Haut trägt man zuerst die Grundierung, zum Beispiel in Form einer getönten Tagescreme, auf.

Bestseller Nr. 1 Garnier BB Cream Miracle Skin Perfector/getönte Tagescreme 5 in 1 mit Matt-Effekt, Ölfrei/Farbe: Mittel bis Dunkel/für fettige und Mischhaut, 1er Pack - 40 ml
Bestseller Nr. 2 NIVEA 5in1 Tagespflege BB 24h Feuchtigkeit Heller Hauttyp LSF 20 50ml, 50 ml
Bestseller Nr. 3 L'Oréal Paris Getönte Tagescreme, Feuchtigkeitsspendende Tagespflege mit Hyaluron, Für trockene und reife Haut, Age Perfect BB Cream, 02 Mittel bis Dunkel, 1 x 30 ml

Bei der Farbwahl der Schminke sollte man beachten, dass diese immer eine Nuance heller als die der eigenen Haut ist. Dann werden glänzende Stellen im Gesicht leicht abgepudert und anschließend wird das gewählte Make-up aufgetragen. Der Look am Tag sollte eher dezenter gewählt werden, aber nicht zu schrille Farben oder Smokey Eyes in leichten Brauntönen sind auch am Tag erlaubt. Für das Abend Make-up darf man ruhig etwas tiefer in die Farbpalette eintauchen. Grundsätzlich gilt, dass die Farben bei Lidschatten und Lippenstift harmonisch sind und nicht zu sehr voneinander abweichen.

Bild von Dennis Von Dutch auf Pixabay

Letzte Aktualisierung am 5.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Schreibe einen Kommentar