Schönes Augen Make Up auch mit Brille

Ein auffallendes Augen Make Up kann man auch mit Brille tragen! Mit diesen Tipps und Tricks können die Brillenträgerinnen endlich wieder Ihre Mascara und den Lidschatten rauskramen, denn jetzt kann man wieder kreativ werden.

Auffallen auch mit Brille

Als Brillenträger hat man es in manchen Situationen nicht sehr leicht. Vor allem Frauen haben ein großes Problem das die Brille mit sich bringt. Das Make Up kommt schlecht zur Geltung und wird somit meistens weggelassen. Doch für alle Probleme gibt es eine Lösung, damit das Brilletragen wieder Spaß macht. Als Alternative kann man sich aber auch Kontaktlinsen zulegen. Wer aber bei seiner Brille bleiben will und trotzdem auf ein schönes Augen Make Up besteht, der hat Glück! Denn es gibt viele tolle Schminktipps, die die Augen trotz Brille toll zur Geltung bringen.

Ein schöner Look für Brillenträgerinnen

Grundsätzlich sollte man sich etwas anders schminken, wenn man eine Brille trägt. Durch die Brille wird vieles verdeckt, deswegen sollte das Augen Make Up generell stärker und auffallender sein. Dabei kommt es darauf an, ob man kurz- oder weitsichtig ist. Bei Kurzsichtigkeit werden die Augen durch die Brillengläser verkleinert, somit muss man das Augen Make Up stärker schminken. Bei Weitsichtigkeit ist der Effekt genau gegenteilig. Die Gläser wirken wie Lupen und vergrößern die Augen. Somit sollte man sich etwas dezenter schminken.

AngebotBestseller Nr. 1 NYX Professional Makeup Lidschattenpalette mit 16 Farbtönen, Intensives und langanhaltendes Finish, Vegane Formel ohne Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs, Ultimate Shadow, Farbton: Warm Neutrals
Bestseller Nr. 2 Maybelline New York Lidschatten Palette, The Nudes Palette, 12 Farben
AngebotBestseller Nr. 3 Max Factor Masterpiece Nude Palette 003, 1er Pack

Auch die Partien unter den Augen werden durch eine Brille anders betont. Augenringe zum Beispiel, kommen stärker hervor und sollten am besten mit einem deckenden Concealer versteckt werden. Eine Brille lässt auch die Augenbrauen mehr auffallen. Deswegen ist es wichtig, seine Augenbrauen immer schön definiert zu haben! Denn wie die Brille, rahmen auch die Augenbrauen das Gesicht. Der Rest des Gesicht sollte nicht mit öliger Foundation geschminkt, sondern abgepudert werden. So bleibt das Make Up am Gesicht haften und nicht an der Brille.

Siehe auch  Schminktipps zum Vorstellungsgespräch

Beim Augen Make Up ist es außerdem von Vorteil, den unteren Wimpernkranz stark zu betonen! Denn genau dieser fällt am meisten durch die Brille auf. Dies geht am besten mit farbigem Eyeliner und viel Wimperntusche. Die oberen Wimpern dagegen müssen nicht so stark getuscht werden, da sonst die Gefahr besteht, dass die Wimpern an den Brillengläsern haften bleiben.

Bild von Nicola Giordano auf Pixabay

Letzte Aktualisierung am 12.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Avatar-Foto

Verfasst von Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).