Die Vorteile von Kontaktlinsen

Wenn Sie Brillenträger sind, haben Sie sicher auch schon einmal damit geliebäugelt, auf Kontaktlinsen zu wechseln. Was hat Sie davon abgehalten? Die Befürchtung, dass Kontaktlinsen unbequem und schlecht zu handhaben sind? Die Angst, sich selbst ins Auge greifen zu müssen? Vielleicht auch die Vermutung, dass Kontaktlinsen schwierig zu pflegen sind und ständig erneuert werden müssen? Oder fehlen Ihnen schlicht und einfach die nötigen Informationen, um sich einmal mit dem Thema Kontaktlinsen etwas genauer zu befassen?

Dann sind Sie hier genau richtig! Wir möchten Sie über alle wichtigen Voraussetzungen zum bequemen Tragen von Kontaktlinsen informieren und Ihnen die wichtigsten Tipps und Tricks an die Hand geben, damit Sie mit Ihren Kontaktlinsen perfekt zurechtkommen.

Moderne Kontaktlinsen sind für fast jeden Trägertyp geeignet. Lediglich bei ganz wenigen Menschen können die Augen zu trocken für das Tragen von Kontaktlinsen sein oder es kann eine Fehlsichtigkeit vorliegen, die mit dem im Handel befindlichen Kontaktlinsen nicht einfach behoben werden kann. All diese Punkte wird der Augenoptiker beziehungsweise Kontaktlinsen-Spezialist bereits im Vorfeld mit Ihnen abklären.

AngebotBestseller Nr. 1 Air Optix plus HydraGlyde Monatslinsen weich, 6 Stück / BC 8.6 mm / DIA 14.2 mm / -1.75 Dioptrien
Bestseller Nr. 2 Dailies AquaComfort Plus Tageslinsen weich, 90 Stück, BC 8.7 mm, DIA 14.0 mm, -3.50 Dioptrien
Bestseller Nr. 3 Bausch und Lomb SofLens 59 Monatslinsen, sphärische Kontaktlinsen, weich, 6 Stück BC 8.6 mm / DIA 14.2 / -2.75 Dioptrien

Dem gegenüber stehen unzählige Vorteile, die Kontaktlinsen gegenüber anderen Sehhilfen bieten. Einige davon sind zum Beispiel:

– Durch Kontaktlinsen wird das Sichtfeld des Trägers – im Gegensatz zu einer Brille – nicht eingeschränkt. Neben einem deutlichen Plus an Bequemlichkeit ist das auch ein wichtiger Sicherheitsfaktor.

Kontaktlinsen beschlagen nicht, werden bei Regen nicht nass und können nicht verrutschen.

Kontaktlinsen können bei einem Unfall nicht zum Sicherheitsrisiko werden, wie zum Beispiel Brillen durch das Splittern von Glas.

Kontaktlinsen verursachen keine Kopfschmerzen, indem sie beispielsweise an der Nasenwurzel oder hinter den Ohren Druckgefühle auslösen. Auch Kopfschmerzen, die durch Verzerrungen im Randbereich von Brillengläsern ausgelöst werden, treten bei Kontaktlinsen nicht auf.

Kontaktlinsen beeinträchtigen Ihr Äußeres nicht. Nur Menschen, die selbst Kontaktlinsenträger sind oder ganz genau hinschauen werden bemerken, dass Sie Kontaktlinsen tragen. Eine Brille dagegen verändert die äußere Erscheinung ihres Trägers oft erheblich.

– Insbesondere bei sportlichen Aktivitäten, im Wasser oder in der Sauna sind Kontaktlinsen viel bequemer zu tragen, als eine Brille.

– Beim Tragen von Brillen kommt es oft zum so genannten Lupeneffekt, bei dem man Objekte in einer falschen Größe wahrnimmt. Da Kontaktlinsen aber direkt im Auge sitzen, kann Ihnen dies hierbei nicht passieren.

Bild von Martin Slavoljubovski auf Pixabay

Letzte Aktualisierung am 4.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Schreibe einen Kommentar