Pflegetipps für schöne Haut

Einen makellosen Teint ohne Rötungen, kleine Fältchen oder Unebenheiten wünscht sich wohl jede(r). Viele Beauty Produkte, die es zur Zeit auf dem Markt gibt, versprechen genau dies, halten jedoch meistens wenig. Es gibt aber einige äußerst wirksame Tipps und Tricks, die dabei noch nicht einmal teuer sein müssen.

Schöne Haut braucht viel Feuchtigkeit und eine gründliche Reinigung. Morgens und abends sollte das Gesicht mit einer milden Waschlotion oder einem Gel porentief gereinigt werden. Schmutzrückstände oder Make-Up werden damit gründlich entfernt und die Haut optimal auf die nachfolgende Pflege vorbereitet. Bei fettiger Haut empfehlen sich leichte Lotionen, die den Teint zusätzlich mattieren und kleinen Unebenheiten wirksam vorbeugen. Bei trockener Haut darf jedoch bedenkenlos auf reichhaltige Beauty Produkte zurückgegriffen werden, da die Haut unter Feuchtigkeitsmangel leidet. Erste kleine Fältchen lassen sich durch Cremes, die mit Vitamin A angereichert sind, langfristig bekämpfen.

Bestseller Nr. 1 PraNaturals Erfrischendes Körperpeeling Body Scrub aus dem Toten Meer 500g 100% Bio nahrhaftes Hautpeeling Salzpeeling reich an natürlichen Mineralstoffen für alle Hauttypen, mit Mango & Kiwifruchtöl
Bestseller Nr. 2 WELEDA Bio Pearl Scrub Dusch-Peeling Birke - schonendes Naturkosmetik Duschgel Körper Peeling für spürbar seidig glatte Haut und eine stärkere Durchblutung (1 x 150 ml)
AngebotBestseller Nr. 3 GREENDOOR Körperpeeling Meersalz Cocos, natürliches Salz-Peeling ohne Mikroplastik mit Bio Kokos, 280g Duschpeeling Naturkosmetik, Body Scrub Damen, Körper-Peeling Sauna-Salz

Zwei bis drei Mal in der Woche sollte zudem ein sanftes Peeling angewendet werden. Abgestorbene Hautschüppchen werden entfernt und der Teint strahlt wieder voller Frische. Ein gutes Peeling ist für den ganzen Körper zu empfehlen. Selbst raue Stellen an Ellbogen und Knien werden durch die Peelingkörner und eine reichhaltige Pflege wieder samtig weich. In warmen Monaten empfehlen sich für den Körper leichte Lotionen oder Tonics. Diese ziehen besonders schnell ein und hinterlassen keinen klebrigen Film auf der Haut. In der kälteren Jahreszeit ist die Haut oft besonders beansprucht. Dicke Wollstrumpfhosen und Heizungsluft trocknen die Haut am ganzen Körper aus. Hier sollte mit reichhaltigen Bodycremes oder Körperbutter gepflegt werden.

Auch die Ernährung und der persönliche Lebensstil beeinflussen das Hautbild ganz erheblich. Für eine feste und pralle Haut sollten dem Körper jeden Tag 2-3 Liter Flüssigkeit zugeführt werden. Durch ausreichend Bewegung an der frischen Luft wird die Haut gut durchblutet und bekommt eine rosige Farbe. Draußen sollte unbedingt darauf geachtet werden, immer eine Creme mit Sonnenschutz aufzulegen, auch wenn keine direkte Sonneneinstrahlung vorhanden ist. Alkohol und Zigaretten sind Gift für die Haut. Zigaretten vermindern die Durchblutung und die Haut bekommt einen unschönen Grauschleier.

Bild von chezbeate auf Pixabay

Letzte Aktualisierung am 25.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Schreibe einen Kommentar