Escort Service – was macht diesen Beruf aus?

Escorts bieten zahlreiche unterschiedliche Dienstleistungen an – oft auch Sex. Foto ©motortion stock adobe
Escorts bieten zahlreiche unterschiedliche Dienstleistungen an – oft auch Sex. Foto ©motortion stock adobe

Viele Menschen haben eine vergleichsweise eingefahrene Meinung, wenn es um Escort Services geht. Einige verbinden mit den entsprechenden Berufen die Arbeit von Prostituierten.

Andere denken an Kunden, die sich in einer fremden Stadt aufhalten und nicht allein zum Abend- oder Geschäftsessen gehen möchten. Und wiederrum andere denken nur an Sex.

Aber was macht eigentlich den Beruf eines Escorts aus? Worauf sollte geachtet werden? Und welche Dienstleistungen bieten moderne Escort Services an? Selbstverständlich ist es in diesem Zusammenhang auch oft spannend, sich mit den Verdienstmöglichkeiten auseinanderzusetzen. Diese können nämlich durchaus attraktiv sein.

Was ist ein Escort?

Frei übersetzt handelt es sich bei einem Escort Service um einen „Begleitservice“ und dementsprechend eigentlich um nichts Anrüchiges. Dennoch verbinden viele Menschen mit Dienstleistungen dieser Art Sex – und das aus gutem Grund. Denn: In vielen Fällen stellt genau das kein Problem dar. Die allermeisten Escort Services sind sich darüber bewusst, dass gegebenenfalls mehr als nur eine Begleitung zum Essen erwartet wird.

Escort Services werden heutzutage vor allem in größeren Städten angeboten. Aber auch in immer mehr kleineren Orten können Dienstleistungen dieser Art gebucht werden. Hinzu kommt, dass ein Escort nicht zwangsläufig weiblich sein muss. Es gibt auch viele Männer und diverse Personen, die diese Services anbieten und hiermit gutes Geld verdienen.

Vereinfacht ausgedrückt: Ein Escort ist eine weibliche, eine männliche oder eine diverse Person, die als Begleitung für besondere Anlässe, wie zum Beispiel ein Geschäftsessen, ein Treffen mit Freunden oder ein Sex Date gebucht werden kann.

Siehe auch  Die Morgenlatte – Ursachen der morgendlichen Erektion

Die Leistungen moderner Escort Agenturen sind im Laufe der Zeit immer umfangreicher geworden. Wer keine Lust auf Überraschungen hat, sollte im Vorfeld genau absprechen, was möglich ist und was nicht. Somit ist sichergestellt, dass das so entstehende erotische Kribbeln im Bauch im vollen Umfang genossen werden kann.

Welche Dienstleistungen bietet ein Escort an?

Hier unterscheiden sich die verschiedenen Escort Agenturen teilweise deutlich voneinander. Es gibt auch tatsächlich Agenturen, die sich ausschließlich darauf spezialisiert haben, Begleitungen ohne Sexoption anzubieten. Bei ihnen handelt es sich jedoch eher um die Ausnahme als um die Regel. Die meisten Leistungen, die bei modernen Escort Agenturen gebucht werden können, sind unter anderem auch sexueller Natur.

Die folgenden Services sind hierbei besonders beliebt:

  • Ausflüge in den BDSM Bereich
  • Gruppensex
  • Sex im Auto oder unter freiem Himmel
  • Sex an ungewöhnlichen Orten
  • Rollenspiele
  • Begleitung ins Restaurant, zur Party usw..

Wer sicherstellen möchte, dass sein Abend mit dem Escort auf jeden Fall unvergesslich wird, sollte sich daher immer auch im Vorfeld fragen, was er erwartet.

Viele Escort Agenturen sind mit Hinblick auf ihre Leistungen sehr offen und transparent. Frei nach dem Motto „Wer fragt, bekommt auch Antwort“ stehen Sie mit Hinblick auf Rückfragen gern zur Verfügung.

Zu den klassischen Leistungen einer Escort Agentur gehört es jedoch auch, viele verschiedene Typen von Frauen und Männern anzubieten. Gerade dann, wenn die Wahl auf eine größere Agentur gefallen ist, bleiben hier oft keine Wünsche offen.

Sogar Pornostars als Escorts stellen in der heutigen Zeit oft kein Problem mehr dar. Klar: Hier ist es so gut wie immer die sexuelle Neugierde, die zu einer Buchung führt. Viele Männer bzw. Frauen haben die betreffenden Escorts in der Vergangenheit in einem ihrer/ seiner Filme gesehen und möchten nun ihre eigenen Erfahrungen mit ihm oder ihr sammeln. Wer sich auf der Suche nach einem ganz besonderen Kick befindet, sollte diese Art Escort Dienstleistung unbedingt mit in seine Recherchen aufnehmen.

Siehe auch  Petting – Bedeutung und Tipps

Und übrigens: Wer von seinem Escort nicht genug bekommen kann, hat oft auch die Möglichkeit, die Leistungen über mehrere Tage zu buchen. Manche Kunden fragen sogar explizit nach gemeinsamen Urlauben an. Ob genau das dann auch von der Agentur der Wahl angeboten wird, ist natürlich immer vom jeweiligen Dienstleister abhängig.

Was kann man als Escort verdienen?

Wie viel ein Escort verdient, ist im Wesentlichen von der Art der Anstellung bzw. der Tätigkeit abhängig. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, als Escort Dame oder Herr bei einer Agentur angestellt zu sein. Der Vorteil: Der Escort muss sich nicht selbst um seine „Vermarktung“ und neue Kunden kümmern. Dafür sind die Verdienstaussichten meist schlechter als im Zusammenhang mit einer selbstständigen Tätigkeit.

Selbstständige Escorts können ihre Preise komplett selbst festlegen. Wer es geschafft hat, im Business Fuß zu fassen, und sich bereits einen Namen machen konnte, kann sich – in seltenen Fällen – sogar über tausende von Euro an einem Abend freuen. Die Preise, die festgesetzt werden können, sind natürlich auch von den angebotenen Leistungen abhängig. Hier gilt: Je vielseitiger (und heißer), desto mehr sind die Kunden dazu bereit, hohe Preise zu zahlen.

Fazit

Heutzutage muss eigentlich niemand mehr allein zu Geschäftsessen oder anderen Veranstaltungen gehen, wenn er dies nicht möchte. Bei Escort Services warten nicht nur die passenden Begleitungen, sondern – je nach Anbieter und Buchung – auch die Aussicht auf Sexabenteuer.

Die Suche nach einer Escort Agentur, die Leistungen bietet, die den eigenen Vorstellungen entsprechen, kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Vor allem dann, wenn die Erwartungen besonders individuell sind, weil beispielsweise der Sex mit einem Pornostar anvisiert wird, kann sich das Ganze etwas komplizierter gestalten.

Siehe auch  Selbstbefriedigung beim Mann – 4 Tipps für mehr Spaß

Wer jedoch einmal eine Agentur gefunden hat, die seine Erwartungen komplett erfüllt, möchte diese – zumindest solange er Single ist – oft nicht mehr missen. Und wer sich dann auf der Suche nach etwas Festem befindet, sollte gegebenenfalls auf einer der bekannten Dating Plattformen vorbeischauen.

Foto: ©motortion / stock adobe

Avatar-Foto

Verfasst von Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).