Rahmenkredit

Der Rahmenkredit ist sozusagen eine Mischung aus Dispokredit und gewöhnlichem Ratenkredit. Wer ihn in Anspruch nimmt, muss im Gegensatz zum besagten Ratenkredit keine festen Monatsraten über einen festgelegten Zeitraum zurückzahlen, sondern ist hier wesentlich flexibler. In der Regel muss lediglich ein gewisser Prozentanteil der in Anspruch genommenen Kreditsumme monatlich zurückgeführt werden. Das bedeutet: Je weniger Kredit Sie nutzen, desto weniger müssen Sie auf monatlich zurückführen. Haben Sie einen festen Kreditbetrag in Anspruch genommen, so ergibt sich daraus der Umstand, dass Sie am Anfang etwas höhere Raten zurückzahlen müssen, sich diese im weiteren Verlauf des Rückzahlungszeitraums aber immer weiter verringern. Bei einem gewöhnlichen Ratenkredit dagegen bleibt die Ratenhöhe  über den gesamten Rückzahlungszeitraum immer gleich.

AngebotBestseller Nr. 1
Durable Kreditkartenetui mit Rfid Schutz, Kartenetui für 8 Karten, schwarz, 230958
  • RFID Kreditkartenetui zum Schutz vor unbefugtem Auslesen der persönlichen Daten
  • Kartenetui mit TÜV-geprüften RFID Schutz auf 13,56 MHz
  • RFID Schutz für 8 Karten im Scheckkartenformat
  • Innenmaße: 54 x 86 mm
  • Außenmaße: 75 x 102 mm
Bestseller Nr. 2
Fjällräven Unisex-Erwachsene Övik Card Holder Karten-etui, Braun (Leather Cognac), 0.5x5.5x9.5 cm (B x H x T)
  • Klassisches Kreditkarten-Etui
  • Aus pflanzlich gegerbtem Leder
  • Fjällräven-Prägelogo vorne
  • Hochwertiges pflanzlich gegerbtes Leder
AngebotBestseller Nr. 3
Frentree® Kartenetui aus Leder, minimalistisches Portemonnaie mit RFID Schutz und Sichtfenster, für EC Karten und Geldscheine, schlanker Geldbeutel
  • Minimalistischer Kartenhalter für Kreditkarten und Geldscheine
  • Aus 100% Echtleder, robust und langlebig
  • 7 Fächer für 10 Kreditkarten, Geldscheinfach, transparentes Sichtfenster
  • Integrierter RFID-Schutz: Keine extra Schutzhüllen/Schutzkarten notwendig!
  • Kompakte Minimal-Maße von nur 11 x 8 cm

Zusätzlich besteht bei den meisten Rahmenkreditangeboten die Möglichkeit, die Kreditsumme jederzeit komplett oder in größeren Teilbeträgen zu tilgen, ohne dass der Kreditnehmer hierdurch einen Nachteil hat (zum Beispiel in Form einer Vorfälligkeitsentschädigung).

Fazit: Der Rahmenkredit ist für den Verbraucher äußerst bequem. Er bekommt – wie bei einem herkömmlichen Ratenkredit – die komplette Kreditsumme als Einmalbetrag ausgezahlt, ist jedoch in den Modalitäten zur Rückzahlung deutlich flexibler und kann diese an seine persönliche finanzielle Situation anpassen. Hinzu kommt, dass der Rahmenkredit in der Regel ein ganzes Stück günstiger als ein Dispositionskredit ausfällt.

Hier erklären wir, was ein Abrufkredit ist.

Bild von 22737298 auf Pixabay

Letzte Aktualisierung am 24.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Schreibe einen Kommentar