Im Niemandsland

von 0

In der Rangliste jener deutschen Städte, wohin niemand möchte und wo erst recht keiner leben mag, streiten sich traditionell Hannover und Kassel um die Pole-Position.

Eben in dem Kassel, also im erweiterten Zonenrandgebiet, soll mal probiert werden. Denn die Deutsche Kreditwirtschaft, vulgo: der Dachverband aller Banken und Sparkassen hierzulande, hat die Stadt, wo die „documenta“ leider auch nicht mehr ist, was sie mal war, zur „Girocard City“ ernannt. Nach Presseberichten wollen die Institute dort Neuerungen bei ihren Debit- und Geldautomatenkarten testen. Als erstes das kontaktlose Zahlen mit dem kleinen Plastikteil, formerly known as „EC-Karte“. Falls das nicht klappt, wäre da noch Hannover.

Bisher keine Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.